Startseite
    Blog
    Fotos
  Über...
  Archiv
  Wo ist sie nur?
  Pruefungen
  Stundenplan
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/verangelium

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nach 21 Tagen ohne Internet...

...habe ich ein Internetcafé gefunden!

Muesste eigentlich grad im Unterricht sitzen, aber alle haben ganz laut gekrischen "aaaah aaah die mathelehrerin ist nicht da aaah".
War dann die erste, die rausgerannt ist
Rikke schwaenzt SES um mich zu begleiten.

Nein, die Tasche ist nicht gold. Sie ist silber. Und ja, es ist meine^^
Monique, wie war das mal "Irgendwann MUESSEN wir mal damit anfangen, etwas glitzernes zu kaufen. Oder auch gold oder silber oder was.." Jaha^^

Mir gehts ganz gut, die Haelfte ist schon fast geschafft. Noch 81 Tage.

 In den Ferien habe ich eigentlich fast nichts gemacht.
War nur einmal bei Lexi und waren auf irgendeiner Hausparty irgendwo. Und einmal im Kino.

Ansonsten habe ich geschlafen und nicht viel gemacht.
Ein ganz bisschen Spanisch, keine Musik gehoert und ich kann mich auch nicht dran erinnern irgendwelche Filme geguckt zu haben..

ich hab auf jeden Fall nen Handy.
Als das Internet ausgefallen ist, am Freitag vor den Ferien, hab ich mir gleich Samstags nen Handy gekauft aus Panik und um bescheid sagen zu koennen, wieso ich mch nicht melde.
Das Telefon ist naemlich auch kaputt.

0033 643010087

Aaalso.
Naja, jetzt faellt mir auch nichts mehr ein...

Ich komme spaeter nochmal hierhin.
Hab ja Zeit

Und morgen frei!

Jippii garnichts tun. Verschwendete Tage sind so klasse, ich hab ja noch nicht einmal Hausaufgaben...

Naja.. War schoen eure Bemerkungen zu lesen :p

10.11.08 15:09
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ines Richer (10.11.08 22:04)
Hallo Vera,

ganz lieben Dank für deine Karte. Wir haben uns riesig gefreut, von dir aus der Ferne zu hören.

Ich schreibe erst jetzt, weil unser PC kaputt war und wir seit Samstag einen neuen haben. Voller Ungeduld mussten wir bis Sonntag warten, bis er vollständig eingerichtet war und jetzt kann es wieder los gehen.

Ingrid hat mir gesagt, dass du im Internet ein Tagebuch führst. Wäre toll, wenn du mir sagst, wo ich das finden kann. Ich bin super neugierig und gespannt, wie es dir im Alltag in Frankreich geht.

Liebe Vera, ich schreibe heute nur sehr kurz, möchte jetzt noch kochen für Vivien und Patrick. Ich fahre morgen für drei Tage nach Polen, am kommenden Wochenende sind wir dann bei meiner Freundin in Hamburg und dann melde ich mich wieder bei dir.

Viele liebe Grüße aus der Heimat, sei gedrückt!
Ines ... Vivien ... Patrick

P. s. Freut mich, dass das Herz vom Regen nicht völlig zermatscht war. Und sei ganz sicher, an deinem Geburtstag habe ich ganz doll an dich gedacht.


Paps (12.11.08 10:30)
mon coeur Veralie,

wie schön dich wieder unter den schreibenden, denkenden und damit Freude schenkenden zu finden. Laß deine Fangemeinde bitte nicht im Stich.

Liebe Grüße

Paps


Britta (19.11.08 21:13)
hej vera!
sach ma, weiß dein vater was er dort schreibt?

mon coeur? tja, abwesenheit treibt ein bisschen schmalz in die tasten, was? *kicherheinmlichinmichrein*

hier in puddingtown treibt es die weihnachtskugeln auch so langsam an die bäume. die dicke tanne steht schon auf dem jahnplatz und wartet auf die buden, die dort in den kommenden tagen aufgestellt werden.
und dann geht der weihnachtsmarktrummel schon los.
die blätter der bäume kleben schon längst auf dem pflaster und an den fensterscheiben...no way...blätter gehen...frost kommt!

ich drücke dich und bitte den wlangott um ein netz in deinem gastheim!
amen
b.


Alexeur (19.11.08 23:50)
wenn schon dann MON coeur :P


Oma Hilde (29.11.08 22:01)
hallo vera.
wir sind heute bei papa und du fehlst uns in der runde.
ich habe eben deine mitteilungen gelesen und und du warst mir ganz nahe . ich hab dich halt sehr lieb, morgen werde ich alex anrufen . wenn du einen besonderen wunsch zu weihnachten hast sag es mir.

tausend dicke küsse deine omi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung