Startseite
    Blog
    Fotos
  Über...
  Archiv
  Wo ist sie nur?
  Pruefungen
  Stundenplan
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/verangelium

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nach 21 Tagen ohne Internet...

...habe ich ein Internetcafé gefunden!

Muesste eigentlich grad im Unterricht sitzen, aber alle haben ganz laut gekrischen "aaaah aaah die mathelehrerin ist nicht da aaah".
War dann die erste, die rausgerannt ist
Rikke schwaenzt SES um mich zu begleiten.

Nein, die Tasche ist nicht gold. Sie ist silber. Und ja, es ist meine^^
Monique, wie war das mal "Irgendwann MUESSEN wir mal damit anfangen, etwas glitzernes zu kaufen. Oder auch gold oder silber oder was.." Jaha^^

Mir gehts ganz gut, die Haelfte ist schon fast geschafft. Noch 81 Tage.

 In den Ferien habe ich eigentlich fast nichts gemacht.
War nur einmal bei Lexi und waren auf irgendeiner Hausparty irgendwo. Und einmal im Kino.

Ansonsten habe ich geschlafen und nicht viel gemacht.
Ein ganz bisschen Spanisch, keine Musik gehoert und ich kann mich auch nicht dran erinnern irgendwelche Filme geguckt zu haben..

ich hab auf jeden Fall nen Handy.
Als das Internet ausgefallen ist, am Freitag vor den Ferien, hab ich mir gleich Samstags nen Handy gekauft aus Panik und um bescheid sagen zu koennen, wieso ich mch nicht melde.
Das Telefon ist naemlich auch kaputt.

0033 643010087

Aaalso.
Naja, jetzt faellt mir auch nichts mehr ein...

Ich komme spaeter nochmal hierhin.
Hab ja Zeit

Und morgen frei!

Jippii garnichts tun. Verschwendete Tage sind so klasse, ich hab ja noch nicht einmal Hausaufgaben...

Naja.. War schoen eure Bemerkungen zu lesen :p

10.11.08 15:09


Haelfte rum.

aaalso

ich weiss echt nicht, was ich erzaehlen soll.
mir gehts ungefaehr richtig gut seit dem letzten wochenende und ich freu mich mehr aufs Zurueckkommen als ich uebers hiersein und warten traurigbin.

hier das internetcafé wird mein neuer lieblingsplatz, jetzt hab ich grad sogar meinen bus verpasst und muss noch eine stunde laenger hierbleiben^^

naja... mehr faellt mir nicht ein.

bis dann

12.11.08 16:51


Immernoch kein Internet

Zuhaus gibts immernoch kein Internet.
Ohne ist man inexistent. Quasi tot.
Irgendwie ist es komisch, dass die Haelfte rum ist.
Einerseits super, denn ich weiss dass ich schonmal soviel geschafft habe, und deswegen weiss ich, dass der Rest auch nicht mehr so schwer wird. Es wird mit jedem Tag besser.
Andererseits finde ich nicht mehr, dass 5 Monate so unglaublich viel sind. Ich weiss jetzt (und zwar super genau), dass ich wiederkommen werde und mir garnicht auffaellt, dass ich jemals weg war. Ausser eventuell die Verbesserung der Sprache.
Nicht, dass ich laenger hier bleiben will. Es kommt mir lediglich nicht so vor, als seien 5 Monate schon "erwaehnenswert".
Keine Ahnung. Vielleicht sage ich morgen schon wieder was ganz anderes.

Mittlerweile bleibe ich am Wochenende gan gern zuhause, denn erstens kann ich in Ruhe Briefe schreiben, Hausaufgaben machen und lesen, waehrend meine Gastfamilie den ganzen Tag durch Nordfrankreich ihren Terminen hinterherjagt (ausser Sulyvan, der jagt Kaninchen) und zweitens (ja genau, ich steh auf lange Saetze) erspare ich mir so den beklemmenden -wenn auch kurzen- Dialog mit meiner Gastmutter ueber mein Vorhaben.

Lesen: Seit langer Zeit lese ich wieder mehr. Viel mehr. Jetzt merk ich, dass mir das gefehlt hat. Aber leider merke ich auch, dass man dafuer Zeit benoetigt. Zeit ist eh immer das Problem. Dumme Kuh.

Ich muss jetzt aufhoeren zu schreiben.. aus zeitlichen Gruenden.

Will nur noch eben hinzufuegen, dass in Hautmont schon alle Baeume hell- und dunkelblau erleuchtet sind. Soll angeblich die weihnachtlichste Stadt des Nordens sein. Sieht auch so aus. Grad mal EInschulung ueberstanden, muessen die kleinen damit rechnen von den riesigen Christbaumkugeln erschlagen zu werden, sobald es wieder stuermt. Es stuermt oft.
Diese Christbaumkugeln existieren, sie sind blau und haben einen ungefaehren Durchmesser von 50 cm. Ich war auch geschockt! Und das war nur in der Mitte einer der kleinsten Kreisverkehre. (Kreisverkehre haben hier auch leicht die Ausmasse von Fussballfeldern) Yanne sagt, das sei erst der Anfang.

Also.. Die Zeit draengt!
Bis dann

 

19.11.08 17:06


Noch 69 Tage

Also wirklich.

Von wegen "Achtung wir schmilzen, Klimawandel ahoi" hier...

Gestern bekomm ich im Englischunterricht eine Sms von Alex3 und der schreibt es wuerde schneien zuhaus.
Dacht ich mir "Ja, ok.. Bestimmt nur son Matschezeugs"
Heute morgen wach ich auf, weil Océane reingehuepft kommt und fluesternd ruft "es schneit es schneit!! wirklich"

Alles weiss! Das hatt ich ja schon laenger nicht mehr.. Sulyvan ist dann direkt nach draussen und hat seinen Hund mit Schnee gefuettert..
Fuer mich heisst das, ich sollte wirklich endlich mal meinen Schal waschen, der noch klebt, weil es jemand fuer unglaublich noetig hielt, den in die Cola/Orangensaft/Waldmeister-Pfuetze neben sich zu legen.. Das hat man davon, wenn man zu Unvertrauten "Halt mal" sagt...^^

Und ausserdem beschraenkt sich die Auswahl meiner Schuhe auf 1 Paar... ^^ Naaaaja.

Jetzt hab ich soviel zu lesen, dass das reichen sollte bis ich wiederbin. Wenn nicht, dann .. keine Ahnung was dann.
Naechstes Wochenende bin ich eventuell eine Nacht bei Lexi, deren Gastbruder 18 wird. Danach das Wochenende gibts eine Gala, Charitygala sozusagen.. Keine Ahnung was ICH da zu suchen haben soll.

Fuer Silvester weiss ich auch nichts, denn Rikke ist mit ihrer Gastfamilie in Italien (da wohnt ihr Gastbruder) und Océane und Suly sind umsonst auf ner Skifreizeit (gesponsert von der Stadt an alle Opfer des Tornados)

Ich mache jetzt meine Englischpraesentation, 5 Minuten ueber ein Thema meiner Wahl.. Mein einziges Problem ist das Thema.
Also bin ich jetzt auf Themensuche, ich will keine Abzuege wegen Langweiligkeit riskieren..

Fuer den Fall, dass bei euch noch Schnee liegt, dann haette ich gern Fotos wie sich jemand (der jemand weiss, dass er gemeint ist) auf die Nase legt. KRRR

Bis dann

22.11.08 10:23





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung